Die neusten Blog-Beiträge

Literarisches Schreiben – Ein Interview mit Eva Roth

Das Jahr 2021 ist ein überaus erfolgreiches Jahr für Eva Roth. Ihr Kinderbuch «Lila Perk» landet auf der Shortlist des Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreises, ihr Kinderstück «Waran Taram» wird für den Retzhofer Dramapreis für junges Publikum nominiert und zwei Theaterstücke für Erwachsene, «Streuner» und «Falls China kommt», werden am Theater an der Winkelwiese und am Sogar Theater in Zürich uraufgeführt. Eva Roth hat den Lehrgang Literarisches Schreiben 2010/11 absolviert. Im Interview mit der Lehrgangsleiterin Viola Rohner spricht sie über ihr Schreiben und über ihren Weg zum Erfolg.
November 1, 2021/von Ethel Keller

Woher kommt die europäische Musik?

Welche Klänge haben die MusikerInnen fasziniert? Welche Mythen und Diskussionen, welche historischen Ereignisse haben sie beschäftigt? Die Entwicklung führt von antiken und mittelalterlichen Theorien über die ersten Versuche mehrstimmigen Gesangs und Vollendung der franko-flämischen Schule, über Barock, Klassik und Romantik über die Jahrhunderte bis heute.
September 27, 2021/von Ethel Keller

«Das Beste kommt noch»

Was tun wir, wenn unser Erwerbsleben vorbei ist – wie finden wir Sinn in diesem neuen Lebensabschnitt? Was kann uns motivieren, was begeistern und erfüllen? Im Kurs «Das Beste kommt noch» formuliert die Laufbahnberaterin Ursula Popp gemeinsam mit Ihnen Antworten darauf, wie Sie Weisheit und Güte finden. Wir haben sie zum Interview getroffen.
September 8, 2021/von Ethel Keller

Literarisches Schreiben – Interview mit Ilia Vasella

Buchbesprechung «Windstill» (Dörlemann 2021).
Juni 23, 2021/von VHSZH Kommunikation

Feldenkrais – mehr Leichtigkeit im Alltag

Die Feldenkrais-Methode ist nur eine der vielen Möglichkeiten, seinem Körper Gutes zu tun. Sie lässt sich – wenn einmal gelernt – überall praktizieren.
Mai 12, 2021/von VHSZH Kommunikation

Warum wirkliches Zuhören so wichtig ist

Haben Sie auch manchmal den Eindruck, dass Ihr Gegenüber Ihnen gar nicht richtig zuhört oder nur darauf wartet, dass Sie eine Pause machen, um dann selbst reden zu können? Was bedeutet «Aktives Zuhören»?
Mai 1, 2021/von VHSZH Kommunikation
Mehr laden