«Zürichs Nachbarn im Mittelalter»

Es scheint, als würde «Nachbarschaft» gegenwärtig neu entdeckt. Gerade hört und liest man, dass sich die Menschen im momentanen Lockdown ihrer Nachbarschaft erinnern und sie positiv mitgestalten.

Stanley, Mobutu und Muhammad Ali

«Kongo – Eine Geschichte» ist ein erschütterndes Meisterwerk und eine gute Einstimmung zur Ringvorlesung «Die Geschichte Afrikas: Von den Anfängen der Menschheit bis zum Kolonialismus», die wir im Wintersemester wieder ins Programm aufnehmen.

«Demokratie in der Schweiz»

Auf welcher Basis entstand der Bundesstaat 1848? Der Schweizer Politiker und Historiker Josef Lang beschreibt eindrücklich den Umbruch in den Jahren nach 1860, als sich demokratischer, säkularer und sozialer Fortschritt zu verbinden begannen.

«We are all Edward Hopper paintings now»

Leere Städte, öde Landschaften, isolierte Figuren… Der amerikanische Maler Edward Hopper (1882 – 1967) wurde bekannt für seinen farbige, realistische, manchmal auch etwas unheimliche Bilder, die die Einsamkeit des modernen Lebens zeigen.