Studienreise: Philosophieren – mit Blick aufs sizilianische Meer

mit Dr. Suzann-Viola Renninger

13. November – 20. November 2020

Wir lassen uns im direkt am Meer gelegenen Hotel Livingston, Via Nizza 17, Syrakus, Italien häuslich nieder, im Gepäck Schriften der Antike. Wir werden lesen, diskutieren, die Umgebung erkunden, essen und zum Meeresrauschen schlafen. Was wir gerade erleben, wird uns lange beschäftigen, viele Fragen aufwerfen und dem philosophischen Diskurs eine Dringlichkeit und Tiefe geben. Die Philosophen können Antworten geben, über die Zeit hinweg. Im Raum ist man ihnen in der wunderbaren Stadt Syrakus ganz nah.

Möchten Sie mehr über diese Reise erfahren und möchten Sie sich anzumelden?

 

Suzann-Viola Renninger bei VHS

Dr. Suzann-Viola Renninger

Leiterin Ressort Philosophie an der Volkshochschule Zürich

Suzann-Viola Renninger promovierte nach einem Studium der Naturwissenschaften in Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In den folgenden 15 Jahre arbeitete sie unter anderem auf der Redaktion der Neuen Zürcher Zeitung und später als Herausgeberin sowie Redaktorin der Schweizer Monatshefte und blieb dabei immer mit einem Bein in Forschung und Lehre. Inzwischen ist sie an die Universität zurückgekehrt und lehrt dort vor allem Wissenschaftstheorie und Ethik.